Archiv der Kategorie ‘Privatsphäre‘

Noch mehr Überwachung

Dienstag, den 1. Dezember 2009

Noch mehr Überwachung Jörg Ziercke, Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), verlangt eine eindeutige rechtliche Grundlage für die Überwachung von Voice-over-IP Telefonaten (wie Skype, ICQ). Grund für diese Forderung, ist die zunahme von Internet-Telefonie. „Die Überwachung der zunehmenden Internet-Telefonie muss zur Bekämpfung von Terrorismus und organisierter Kriminalität zur Strafverfolgung möglich sein“ Dies waren die Worte von Jörg […]

Anthony Pellicano muss ins Gefängnis

Montag, den 5. Januar 2009

Dieser Detektiv macht seiner Branche nicht gerade alle Ehre. Pellicano, der als „Detektiv der Stars“ bekannt ist, muss jetzt für 15 Jahre ins Gefängnis. Dem Promijäger werden skrupellose Methoden bei seiner Arbeit vorgeworfen. Er zapfte nicht nur Telefone von Stars an sondern bestach auch Mitarbeiter von Telekommunikations-Unternehmen und schüchterte Journalisten, Drehbuchautoren und Agenten ein. Da […]

Bankdatenklau

Montag, den 8. Dezember 2008

Sind Ihre Bankdaten sicher? Wahrscheinlich nicht, den kürzlichen wurden mehrere Millionen Bankdaten zum Verkauf Angeboten. Von 21 Millionen Bankkunden wurden die Bankdaten der Zeitschrift „WirtschaftsWoche“ zum Kauf Angeboten. Um der Zeitschrift zu Beweisen das es sich um wirkliche Bankdaten handelt, wurde der Zeitschrift eine Muster-CD mit ca. 1,2 Millionen Bankdaten zugesandt. Neben persönlichen Daten wie […]

Ab 01.08.2008 Online-Überwachung in Bayern

Montag, den 4. August 2008

Ab 01.08.2008 ist es soweit, Bayern ist das erste Bundesland was den gesetzlichen Grundstein für die Online-Durchsuchung privater Rechner gelegt und diese auch einsetzt. Wer sich vor diesen Durchsuchungen schützen will, muss wohl viel Geld in eine Totsichere Firewall investieren. Jedoch stößt das ganze bei Vertretern der SPD und der Grünen auf Widerstand. Bereits im […]

Überwachung von Arbeitnehmern

Dienstag, den 22. April 2008

Als der besptzelungsskandal von Lidl ans Tageslicht kam, waren viele über solche Methoden empört. Jetzt weis man das es sich bei Lidl nur um die Spitze des Eisberges handelt. Jetzt wurden neue Fälle von anderen Einkaufsmärkten bekannt. Aber nicht nur im Einzelhandel sollen Mitarbeiter überwacht werden, auch größere Konzerne wie Daimler sollen ihre Angestellten überwacht […]