Archiv der Kategorie ‘Datenschutz‘

Spionageschutz für Angestellte

Montag, den 2. März 2009

Seit den Bespitzelungen von Mitarbeitern durch LIDL, die Bahn oder die Telekom wurde viel diskutiert wie man gegen die Bespitzelungen vorgehen kann. Die Bundesregierung plant nun Angestellte besser zu schützen. Der Bundesinnenminister Schäuble von der CDU erklärte in Berlin das eine Gruppe gegründet wird, die Vorschläge bringen wird, wie man Angestellte besser vor Spionage-Aktionen durch […]

Bankdatenklau

Montag, den 8. Dezember 2008

Sind Ihre Bankdaten sicher? Wahrscheinlich nicht, den kürzlichen wurden mehrere Millionen Bankdaten zum Verkauf Angeboten. Von 21 Millionen Bankkunden wurden die Bankdaten der Zeitschrift „WirtschaftsWoche“ zum Kauf Angeboten. Um der Zeitschrift zu Beweisen das es sich um wirkliche Bankdaten handelt, wurde der Zeitschrift eine Muster-CD mit ca. 1,2 Millionen Bankdaten zugesandt. Neben persönlichen Daten wie […]

Mehr Datenverlust durch eigene Angestellte

Dienstag, den 14. Oktober 2008

Man könnte doch meinen das man sich auf die eigenen Angestellten verlassen kann. Viele IT-Unternehmen gingen lange davon aus, das Hacker eine große Gefahr für das Firmen-Netzwerk und Firmendaten wären. Doch wie jetzt Compuware, ein IT-Beratungsunternehmen, herausfand geht ein sehr viel größeres Risiko des Datenlecks von den Angesellten des eigenen Unternehmens aus. In einer Studie […]

Neues von Torrent.to und GVU

Dienstag, den 23. September 2008

Einige Zeit war die Bittorrent-Seite Torrent.to Offline, da es ja rechtlich den Betreibern an den Kragen gehen sollte. Doch das ganze dauere nur knapp zwei Wochen, dann war die Seite plötzlich wieder Online. Mit folgenden Satz entschuldigte sich die CRew des tto-Teams für die lange Auszeit. Zitat: „Liebe Torrent.to Fangemeinde, auf Grund rechtlicher Probleme wurden […]

torrent.to Tauschbörse muss vom Netz

Montag, den 1. September 2008

Vor etwas mehr al einem Monat wurde der holländische Internetprovider „Euroaccess“ die Internetprotal „torrent.to“ vom Netz nehmen. Die wohl beliebteste Tauschbörse für Filme und Serien, galt als Rückzugsort für Raubkopierer. Hauptsächlich fanden sich dort Deutschsprachige Filme, Serien und Spiele wieder. Die GVU geht davon aus, das es sich bei den Betreibern um Deutsche Bürger handelt. […]