Zoll

Immer mehr gefälschte Waren tauchen auf. Alleine in der Stadt Frankfurt wurden dieses Jahr bereits 390.000 Fälschungen durch den Zoll sichergestellt. Im Vorjahr warebn es noch 100.000 Fälschungen weniger, was einen Anstieg von Fälschungen aufzeigt. Fast jeder Artikel ist vertreten, von CD’s, DVD’s, Parfüms, Eiketten, Arznei-Produkten über Schmuck und vieles mehr. Hauptsächlich kommen diese Plakiate aus China und Hongkong, die Philippinen, die USA, die Vereinigten Arabischen Emirate und Indonesien. Viele die über Auktionshäuser sich Ware gekauft haben warten vergeblich auf die Ankunft der Ware, da der Zoll allein 28.000 gefälschte Musikspieler eingelagert hat, die die Beamten bei der Abfertigung von Postpaketen entdeckten. Was den Zollbeamten aber mehr Sorgen macht ist der Anstieg von Arzneimittel-Schmuggel. alleine im ersten Halbjahr wurden über 15.250 Medikament-Fälschungen sichergestellt. Unter den Fälschungen waren Schlankheitspreparate und sogar das Potenzmittel Viagra mit dabei.

Einen Kommentar schreiben