Produktpiraterie bei Xbox Controllern

Dem Zoll am Flughafen in Köln/Bonn ist ein großer Schlag gegen die Produktpiraterie gelungen. Durch Ihrer Untersuchungen sind Sie auf ein Paket mit 20 Xbox 360 Controllern aufmerksam geworden. Bei näherer Betrachtung fielen Unstimmigkeiten mit dem Orginalcontrollern auf. So passten teilweise die Plastikteile nicht, das Batteriefach sah alles andere als Orginal aus und das Xbox Hologramm war falsch. Die 20 Controller wurden sofort beschlagnahmt und es wurden weitere Ermittlungen gegen die Lieferfirma sowie den Empfänger gestartet. Bei der anschließenden Durchsuchung der Lieferfirma wurden weitere 3700 gefälschte Controller sichergestellt.
Da war vielleicht nur ein kleiner Fang, aber jetzt gibt es eine Firma weniger, die Produktpiraterie bereibt.

Einen Kommentar schreiben